s
News
New World Order

Freitag, 22.03.19 von 19:00 bis 22:00
In den Kunstarkaden München

Whistle Blower Lexy Parker is leaking classified information demasking the clear names of the founders of the anonymous artist collective THE FEIGENBAUMS with an unpredicted upshot. Victor, Mela and David Feigenbaum were cultivated in an intel lab south of Locarno: hybrid mutants combining mental and seductive supremacy.

 

Finissage: L´ombre de la nuit im Hotel Mariandl München

Mit Mela Feigenbaum lädt eine der letzten großen Salonièren zum philosophischen Diskurs und zur geistreichen künstlerischen Zerstreuung in die Belle Étage des Mariandl ein.

Die im losen Turnus tagende Geheimgesellschaft des Freundeskreises der Feigenbaums widmet sich in jeder Ausgabe dem freien künstlerischen Ideenaustausch zum Themenkreis der spätkapitalistischen Reformbewegung.

Ganz in der Tradition von Rahel Varnhagen besteht im Oktober
2018 erstmals seit dem Auszug der Feigenbaums aus dem Stammhaus der Caroline von Humboldt im Jahre 2017 wieder die öffentliche Gelegenheit, ohne Ansehen von gesellschaftlichem Stand, Alter oder sexueller Orientierung, sich an stilbildender Salonkultur zu erfreuen.

Feigenbaums & Friends Vol 3: H-21 - 2nd Adoration Seminar

THE FEIGENBAUMS FREE CHURCH PROUDLY ANNOUNCES ITS SECOND ADORATION SEMINAR FOR THE SELF. ACHIEVE A DEEPER UNDERSTANDING OF THE NATURE OF REALITY AND VARIOUS SPIRITUAL ASPECTS OF LIFE. MAKE A SHIFT IN YOUR PERSONAL EVOLUTION. THIS SERVICE WILL BE COMPLETED BY GUEST APPEARANCES OF INFAMOUS TAKTGEBERS, ROBERT CROTLA AND TABEA ELEND ...

AKA ALTBAU 1. Stock A.O1_01 Château Feigenbaum

Delicatessen Vol.1

 



DELICATESSEN - DIE AUSSTELLUNG

THE FEIGENBAUMS ist ein international besetztes Künstlerkollektiv um den unter Pseudonym veröffentlichenden amerikanischen Filmschaffenden David Feigenbaum und seine deutsche Gegenspielerin, die Münchener Malerin, Bildhauerin und Schauspielerin Mela Feigenbaum. Kein anderes Mitglied der Gruppe tritt mit seinem Klarnamen öffentlich in Erscheinung. Alle Werkgruppen entstehen als Collaboration. In der aktuellen Ausstellung DELICATESSEN wird das deutsch-amerikanische Duo wieder durch neue Arbeiten von Victor, Lea Riva und Lauren Feigenbaum unterstützt.

Die Leinwände, Dioramen, Photographien, Objekte und filmischen Installationen der Künstlergruppe, die im europäischen Kunstmarkt exklusiv von der Schweizer Fondation Rosenbluth repräsentiert wird, speisen sich in DELICATESSEN ausschließlich aus dem Themenfundus der Frontfrau: Erlebnisse, Reflexionen, Erfahrungen, mal vordergründig, mal ganz offensichtlich auf fast beklemmende Intensität verdichtet. Willkommen im wilden Leben der talentierten Mrs. Feigenbaum, einem schrägen Spielplatz der schwarzen Romantik. Ein zaubertrickhaftes Daumenkino, eine eklektisch verdichtete Bühnenschau des Absurden.

  • Page 1 of 14
  • Page 1 of 14